International Income Portfolio – Update März 2022

Posted by div2div on 2. April 2022 in Portfolio

International Income Portfolio (IIP) – Stand: 31.03.2022

SCS Total

Hinweis: Ich / wir sind in allen o.g. Werten des Portfolios investiert. *Bei VISA läuft ein kleiner Sparplan.

Der Gesamtwert des International Income Portfolios (IIP) ist im Vergleich zum Vormonat um 24.966 € gestiegen. Wenn man die Re-Investition des Verkaufs von Shell aus letztem Monat von 11.700 € berücksichtigt, beträgt der Zuwachs allerdings „nur“ 13.266 €. Die deutliche Erholung an den Märkten ist angesichts der großen politischen und wirtschaftlichen Unsicherheiten, ausgelöst durch den Ukraine Krieg, schon etwas überraschend. Dass US-Werte insgesamt relativ stabil sind ist nachvollziehbar, da viele Werte dort eher weniger von den Auswirkungen betroffen sind. Wir rechnen weiter mit hoher Volatilität an den Märkten und werden versuchen, sich bietende Chancen auszunutzen. Das IIP ist insgesamt ziemlich stabil, sowohl bei den Kern-Werten als auch bei den HighYieldern. Mit knapp über 250.000 € wurde ein neues Allzeithoch erreicht, was aber natürlich nur eine Momentaufnahme darstellt.

Die US-Notenbank Fed hat die Zinswende mit einem ersten Schritt eingeleitet und es wird erwartet, dass dieses Jahr noch einige Anhebungen folgen werden. Dies sollte u.a. den Dollar stärken, was sich positiv auf die Höhe der Dividenden-Erträge der US-Werte auswirkt. Nachkäufe in dem Bereich allerdings auch teurer macht.

Positiv ist weiterhin die Dividenden-Entwicklung im International Income Portfolio. Neben den schon turnusmäßigen, quartalsweise Erhöhungen von Realty Income und W.P. Carey um jeweils ca. 0,2% hat die Deutsche Post eine herausragende Dividendensteigerung um 33% bekannt gegeben. Die Jahresdividende für 2021 (Auszahlung im Mai 2022) soll von 1,35 € auf 1,80 € pro Aktie angehoben werden.

Wenn man sich die Rekord Inflation von über 7% vor Augen führt und man realistischerweise nicht davon ausgehen kann, dass dies nur eine kurze, temporäre Entwicklung ist, sind Investitionen in Sachwerte aus unserer Sicht wichtiger denn je.

Asset Allocation

Quelle: Portfolio Performance Software

Portfolio-Aktivitäten

BUY

Vergangenen Monat hatten wir die Position von Shell komplett verkauft und über den März 2022 hinweg haben wir das frei gewordenen Kapital sukzessive in andere Werte re-investiert. Aufgrund dieser Umschichtung ist die „Kaufliste“ etwas umfangreicher als gewöhnlich. Neues Kapital haben wir im März nicht investiert, planen aber im April dies bei guter Gelegenheit nachzuholen.

  • Allianz – Nachkauf von 5 Anteilen zum Kurs von 188,88 € – Volumen: 944,40 €.
  • BASF – Nachkauf von 10 Anteilen zum Kurs von 52,34 € – Volumen: 523,40 €.
  • Munich Re – Nachkauf von 10 Anteilen zum Kurs von 228,50 € – Volumen: 2.285 €.
  • W.P. Carey – Nachkauf von 20 Anteilen zum Kurs von 72,86 € – Volumen: 1.457,20 €.
  • Sixth Street Specialty – Nachkauf von 50 Anteilen zum Kurs von 21,31 € – Volumen: 1.065,50 €.
  • Texas Instruments – Nachkauf von 7 Anteilen zum Kurs von 157,50 € – Volumen: 1.102,50 €.
  • Realty Income – Nachkauf von 15 Anteilen zum Kurs von 60,24 € – Volumen: 903,60 €.
  • Starwood Property Trust – Nachkauf von 30 Anteilen zum Kurs von 21,18 € – Volumen: 635,40 €.
  • Vici Properties – Neukauf von 80 Anteilen zum Kurs von 25,15 € – Volumen: 2.012 €.
  • Deutsche Post – Nachkauf von 20 Anteilen zum Kurs von 44,82 € – Volumen: 896,40 €.

SELL

-keine-


Dividenden

Viel wichtiger als der Gesamtwert des Portfolios sind die Dividenden-Erträge des IIP. Im März 2022 lagen die Einnahmen bei 1.056,02 €. Im Vergleich zum Vorjahresmonat ist dies eine Steigerung von 50%. Diese herausragende Steigerung ist u.a. auch durch Umschichtungen (bspw. Verkauf AT&T) zustande gekommen, aber nichts desto trotz sind wir mehr als zufrieden. Wir haben in diesem Jahr zum zweiten Mal den Meilenstein von 1.000 € netto an Dividenden in einem Monat erreicht (außerhalb des „Dividendenmonats“ Mai, wo turnusmäßig viele Jahreszahler ausschütten). Auch für den April rechnen wir mit neuen Rekorden bei den Dividenden-Einnahmen.

Im März 2022 haben folgende Werte des IIP Dividenden gezahlt

  • Visa (V) – 3,69 €
  • Southern Co. (SO) – 20,35 €
  • AllianzGI Artificial Intelligence (AIO) – 30,85 €
  • IBM (IBM) – 95,57 €
  • Johnson&Johnson (JNJ) – 12,35 €
  • Realty Income (O) – 43,92 €
  • Broadcom (AVGO) – 22,48 €
  • Ares Capital (ARCC) – 175,86 €
  • Main Street Capital (MAIN) – 23,86 € (inkl. 7,66$ Sonder-Div)
  • TransAlta Renewables (RNW) – 7,94 €
  • Shell (SHEL) – 81,78 €
  • Reaves Utility Income (UTG) – 11,71 €
  • Tekla Healthcare Investors (HQH) – 82,26 €
  • Pfizer (PFE) – 20,56 €
  • Pepsico (PEP) – 29,47 €
  • Digital Realty Trust (DLR) – 12,54 €
  • Prudential Financial (PRU) – 36,19 €
  • Staatsanleihen (SFA) – 344,64 €

Total: 1.056,02 €

Dividenden nach Steuern

Dividenden seit 2016 pro Monat in Euro nach Steuern

Dividenden / Jahr

Dividenden pro Jahr in Euro nach Steuern

Vielen Dank für den Besuch bei Dividende-um-Dividende!

Hinweis

Die vorgenannten Ausführungen stellen ausdrücklich keine! Kauf/Verkaufsempfehlung dar. Sie spiegeln lediglich unsere Meinung wider und sollen zur Anregung eigener Recherche dienen.

-keine Anlageberatung – 

Investments sind immer auch individuell zu betrachten und nicht jedes Investment passt zum Risikoprofil jeder Person.

Der Beitrag wurde mit der größtmöglichen Sorgfalt erstellt. Eine Gewähr für die Richtigkeit der Zahlen/Daten kann allerdings nicht übernommen werden.

Dividend Hawk

Nachhaltig Investieren - Vermögen Aufbauen - Finanzielle Freiheit

Exploitmoney.com

Nachhaltig Investieren - Vermögen Aufbauen - Finanzielle Freiheit

Bergfahrten & Investment

Einkommen aus Wertpapieren

Beamteninvestor

Finanzielle Freiheit durch Aktienanlage und Dividenden

%d Bloggern gefällt das: