Top 3 Investment Ideen für April 2022

Posted by div2div on 26. März 2022 in Allgemein

Quelle: pixabay.com

Als Ausblick für den nächsten Monat möchten wir aus unserer Sicht eine Auswahl an interessanten Dividenden Investment Ideen vorstellen

SCS Logo

25.03.2022

ARES Capital Corporation (ARCC) – Das Unternehmen aus dem Sektor der Business Development Companies (BDCs) gehört zu den klassischen HighYield Werten und bietet aus unserer Sicht weiterhin ein attraktives Chance/Risiko Verhältnis. Quartal für Quartal liefert ARES Capital starke Zahlen ab, so auch mit den herausragenden Zahlen zum Q4 2021. Es wurde ein Rekordgewinn von 0,58 USD (Non-GAAP EPS) erzielt und das Total Investment Income ist um 20,2% im Jahresvergleich auf 529 Mio. USD gestiegen.
ARCC hat angekündigt, die reguläre Quartalsdividende um 2,4% von 0,41 USD auf 0,42 USD pro Aktie und Quartal anzuheben und darüber hinaus eine Sonderdividende von 0,12 USD für das Jahr 2021 auszuschütten, welche mit je 0,03 USD auf die Quartale in 2022 verteilt wird. Positiv für Income Investoren ist insbesondere die Dividendenstabilität, was sich u.a. in der Dividendenhistorie zeigt. In den vergangenen 10 Jahren wurde die Dividende nie gekürzt und von 0,37 USD auf 0,42 USD pro Aktie und Quartal erhöht.

Quelle: Investor Presentation ARES Capital

Die Dividendenrendite von aktuell 8,16% ist herausragend, insbesondere in Kombination mit einer für klassische HighYielder moderaten Pay Out Ratio von 80%. Auch wenn ARES in den nächsten Quartalen evtl. keine Rekordergebnisse von 0,58 USD pro Aktie und Quartal erzielen kann, bleibt bis zur Dividende von 0,42 USD eine ausreichende Sicherheitsmarge. Dazu trägt auch das über die verschiedensten Branchen gut diversifizierte Portfolio bei.
In der Gesamtschau ist ARES Capital unserer Meinung nach für Income Investoren attraktiv, auch vor dem Hintergrund, dass ARES in den Krisen der letzten Jahre Stabilität bewiesen hat und mit einem NAV (Net Asset Value) von 18,96 (Dez.2021) bei einem Kurs von 20,59 USD nicht überbewertet ist.


SCS Logo WPC

25.03.2022

W.P. Carey (WPC) – Das Unternehmen aus dem Sektor der Net Lease REITs gehört zu den Kern-Werten unseres Portfolios und hat es aus mehreren Gründen erneut auf die Top 3 Investment Ideen Liste geschafft. Dazu gehört zum Einen die Verlässlichkeit, die WPC durch sein Geschäftsmodell bietet. Dies hat W.P. Carey speziell in der Pandemie mit einer Mieteinnahmenquote von fast 100% bewiesen. Auch im Vergleich mit anderern Qualitäts-REITs wie Store Capital oder Realty Income, bei denen diese Quote zeitweise niedriger lag. Die breite Diversifikation der Immobilien über verschiedenen Branchen und Regionen (WPC ist zu ca. 35% in Europa investiert) trägt ebenfalls einen Teil bei. Wir halten insbesondere den Fokus von WPC auf Immobilien im Industrial- und Warehouse Sektor für positiv und wenig krisenanfällig (ca. 55% der Immobilien fallen in diesen Bereich).

Quelle: Investor Presentation W.P. Carey

Die generell sehr langfristig strukturierten Mietverträge enthalten in aller Regel eine Anpassung an den CPI Index (Consumer Price Index), so dass WPC die Auswirkungen der Inflation abfedern kann.
Stabilität bietet W.P. Carey aber auch vor allem im Bereich der Dividende. Die Dividendenhistorie ist makellos (siehe oben). Die Höhe des Dividendenwachstums ist in den letzten Jahren zwar überschaubar, bei einer Startrendite von über 5% fällt dies allerdings nicht ganz so stark ins Gewicht. Aktuell wurde eine weitere (turnusmäßige) Dividendenerhöhung von 0,2% bekannt gegeben. Hinzu kommt eine Pay Out Ratio von 80% welche eine Sicherheitsmarge und moderaten „Spielraum“ für Dividendenerhöhungen bieten dürfte. Für das Jahr 2022 rechnet das Management mit einer AFFO (Adjusted Funds from Operations) von 5,18 – 5,30 USD pro Aktie.
In der Gesamtschau gehört W.P. Carey für uns zu den solidesten Equity REITs und wir planen die Position bei Gelegenheit weiter auszubauen.


SCS Logo

25.03.2022

Deutsche Post (DP) – Bereits im Februar -noch vor dem Ukraine-Krieg- hatten wir die Position der Deutschen Post aufgestockt und eine Kurz-Bewertung auf der Top Investment Ideen für Februar 2022 dargestellt. An dieser Einschätzung hat sich grundsätzlich nichts geändert. Die Ereignisse in der Ukraine und ihre Auswirkungen haben im Nachgang für einen weiteren, deutlichen Kursrückgang und damit verbundenen Anstieg der Dividendenrendite auf über 4% gesorgt. Die Deutsche Post ist als weltweites Logistik-Unternehmen sicherlich von steigenden Energiepreisen und der Gefahr einer sich Rezession nicht unberührt und der Kursrückgang absolut nachvollziehbar.

Quelle: Mit freundlicher Genehmigung von MarketScreener.com

Ob die bestehenden Risiken bereits komplett eingepreist sind ist schwer abzuschätzen, wobei bei einer drastischen Verschärfung in der Ukraine Entwicklung tiefere Kurse nicht überraschend wären.
Die Ergebnisse der Deutschen Post zum Q4 und zum Gesamtjahr 2021 waren dagegen sehr positiv. Der Gewinn (EBIT) lag mit 2,21 Mrd. € um 13% höher als im Vorjahr. Beim Umsatz konnte ein Plus von 22% auf 23,38 Mrd. € erzielt werden. Für das Gesamtjahr 2021 wurde ein Rekordergebnis von 7,97 Mrd. € (EBIT) und von 4,10 € je Aktie (nach Steuern) erzielt, was einer Steigerung von ca. 65% bzw. 70% entspricht. Darüber hinaus wurde die Dividende um herausragende 33% auf 1,80 € je Aktie erhöht sowie ein Aktienrückkaufprogramm in Höhe von bis zu 2 Mrd. € angekündigt.
Wir halten die Deutsche Post in der Gesamtbetrachtung für ein attraktives Langfrist-Investment aus Sicht von Income Investoren und planen unsere Position bei Gelegenheit weiter auszubauen.


Vielen Dank für den Besuch bei Dividende-um-Dividende!

Hinweis

Die vorgenannten Ausführungen stellen ausdrücklich keine! Kauf/Verkaufsempfehlung dar. Sie spiegeln lediglich unsere Meinung wider und sollen zur Anregung eigener Recherche dienen.

-keine Anlageberatung – 

Investments sind immer auch individuell zu betrachten und nicht jedes Investment passt zum Risikoprofil jeder Person.

Ich / wir sind in ARES Capital, W.P. Carey und Deutsche Post  investiert.

Das Zahlenmaterial stammt von seekingalpha.com, onvista.de und den Homepages der Unternehmen.

Der Beitrag wurde mit der größtmöglichen Sorgfalt erstellt. Eine Gewähr für die Richtigkeit der Zahlen/Daten kann allerdings nicht übernommen werden.

Dividend Hawk

Nachhaltig Investieren - Vermögen Aufbauen - Finanzielle Freiheit

Exploitmoney.com

Nachhaltig Investieren - Vermögen Aufbauen - Finanzielle Freiheit

Bergfahrten & Investment

Einkommen aus Wertpapieren

Beamteninvestor

Finanzielle Freiheit durch Aktienanlage und Dividenden

%d Bloggern gefällt das: