Top 3 Investment Ideen für August 2021

Posted by div2div on 31. Juli 2021 in Aktien

Quelle: pixabay.com

Als Ausblick für den nächsten Monat möchten wir aus unserer Sicht eine Auswahl an interessanten Dividenden Investment Ideen vorstellen

SCS Logo

Stand: 31.07.21

Sixth Street Specialty Lending (TSLX) ist eine extern gemanagte Business Developement Company (BDC), die wir erstmals im April 2021 auf unserer Top 3 Investment Ideen Liste hatten. Seit dem ist der Kurs aufgrund der allgemeinen Erholung der US-Wirtschaft sowie den verbesserten Aussichten für kleine und mittlere Unternehmen deutlich gestiegen. Die Dividendenrendite auf Basis der regulären Quartalsdividende von 0,41 USD liegt dadurch aktuell „nur“ noch bei ca. 7%, aber unserer Ansicht nach bietet Sixth Street Specialty Lending immer noch ein gutes Chance/Risiko Verhältnis für Income Investoren. Hinzu kommen die regelmäßig gezahlten „Supplemental- und Special Dividends“, wodurch sich insgesamt eine höhere Gesamtrendite und die besondere Attraktivität von TSLX ergibt. Die Zusatzdividenden bewegen sich meistens in der Größenordnung von 0,04 – 0,10 USD pro Aktie und Quartal und stellen damit auch einen signifikanten Beitrag dar. Hinzu kam im Frühjahr 2021 die Zahlung einer herausragenden Sonderdividende von 1,25 USD pro Aktie.
Bei allen HighYieldern ist eine genaue Prüfung erforderlich, ob die hohen Dividenden nachhaltig erwirtschaftet und gezahlt werden können. Beginnt man mit der Dividendenhistorie, so stellt man einen makellosen Verlauf bei TSLX fest. Die reguläre Dividende von 0,38 USD im Jahr 2015 wurde auf 0,41 USD pro Aktie und Quartal im Jahr 2021 erhöht, eine Kürzung hat es bislang nicht gegeben. Die Pay-Out Ratio in Bezug auf diese Dividende liegt bei 81,22%, einem für BDCs sehr akzeptablen Wert. Die nachfolgenden Grafiken stellen die Gesamtentwicklung dar und verdeutlichen die Stabilität der Dividende, da diese bislang immer durch das Net Investment Income (NII) gedeckt war.

Quelle: TSLX Investor Presentation

Bei den Zahlen zum Q1 2021 konnte TSLX ein Adjusted Net Investment Income von 0,53 USD pro Aktie erzielen, was damit 0,02 USD über dem Ergebnis des Q1 2020 lag. Beim Total Investment Income lag der Wert bei 66,24 Mio. USD. Die Erwartungen wurden hier mit 1,72 Mio. USD leicht übertroffen, im Vergleich zum Vorjahreszeitraum blieb das Ergebnis auf gleichem Niveau.
Positiv fällt die gute Diversifikation des Portfolios von TSLX auf, bei der die Top 10 Portfolio Werte nur einen Anteil von ca. 30% am Gesamtportfolio haben. Hinzu kommt, dass stark durch die Pandemie betroffene Sektoren wie z.B. die Hotel Branche mit 1,6% nur eine sehr kleine Gewichtung aufweisen.
In der Gesamtschau ist Sixth Street Specialty Lending aus unserer Sicht ein attraktiver „Nischenwert“ für Income Investoren aus dem BDC Sektor.


SCS Logo

Stand: 31.07.2021

Verizon (VZ) – Mit einer Marktkapitalisierung von 231 Mrd. USD gehört Verizon neben AT&T und T-Mobile US zu den Schwergewichten im Telekommunikationssektor in den USA. In einem Marktumfeld, in dem substantielle Dividendenrenditen bei Blue-chips derzeit schwer zu finden sind, stellt Verizon mit 4,5% Rendite aktuell eine der Ausnahmen dar. Hinzu kommt eine sehr solide Dividendenhistorie in den letzten 10 Jahren. Die Dividendenwachstumsrate im Zeitraum der vergangenen 5 Jahre liegt zwar nur bei mageren 2,12%, was allerdings mit Sicherheit auch den hohen Investitionsausgaben im Zusammenhang mit den 5G Auktionen geschuldet ist. Für die Zukunft rechnen wir wieder mit einer etwas höheren Dividendenwachstumsrate, wenn sich die 5G Technologie etabliert hat und Verizon die „Früchte“ ernten kann. CEO Vestberg hatte in diesem Zusammenhang jüngst bekannt gegeben, dass die 5G Adaption schneller als erwartet voranschreitet. Für die Stabilität der Dividende spricht insbesondere die niedrige Pay-Out Ration von 47,48%. Auf jeden Fall ist „Spielraum“ für künftige Dividendenerhöhungen und eine Margin of Safety vorhanden. Bei den aktuellen Quartalsergebnissen konnte Verizon mit einem Umsatzwachstum von 10,9% und Gewinnwachstum (Adj. EPS) von 16,1% überzeugen. Der Neukundenzuwachs im Bereich Wireless Postpaid Net Ads lag bei 350.000.

Quelle: Verizon Investor Presentation

Aus unserer Sicht ist Verizon ein konservatives Income Investment mit einem attraktiven Chance/Risiko Verhältnis. Den substantiellen Verschuldungsgrad von 2,9 (Net Debt/EBITDA)sollte man im Auge behalten, aber wir denken, dass mit einem konstant hohen Free Cash Flow von über 40 Mrd. USD ausreichend Kapazitäten zum sukzessiven Schuldenabbau gegeben sind (FCF von 41,76 Mrd. USD in 2020 und über 40 Mrd. USD erwartet für 2021). Die substantielle Dividendenrendite von 4,5% und die Chancen der 5G Technologie machen Verizon aus unserer Sicht zu einem soliden, wenn auch unspektakulären, langfristigen Income Investment.


SCS Logo

Stand: 31.07.2021

Allianz (ALV) – Der Versicherungs-und Asset Management Konzern aus München/Deutschland ist zum wiederholten Mal auf der Top 3 Investment Ideen Liste und gehört zu den Core-Holdings unseres Portfolios. Aus Sicht von Income Investoren bietet die Allianz eine weit überdurchschnittliche, verlässliche Dividende von knapp 5%. Aufgrund der Pandemie hatte das Unternehmen die Dividende für 2020 (Auszahlung Mai 2021) bei 9,60 € konstant gelassen. Wir gehen aber davon aus, dass für 2021 die Dividende erneut angehoben wird. Schätzungen der Analysten bewegen sich bei ca. 10,30 € pro Aktie. Bei dem aktuellen Kurs ergibt sich damit eine attraktive Dividendenrendite von 4,9%. Die seit Jahren sehr moderate Pay-Out Ratio von um die 50% spricht zudem für eine nachhaltige Dividendenpolitik des Konzerns und Möglichkeiten für weitere Erhöhungen. Das Geschäftsmodell der Allianz ist relativ krisenfest, da Versicherungen immer benötigt werden und sich das Unternehmen über die Jahrzehnte in Deutschland und Europa Kundenvertrauen sowie einen starken Markennamen aufgebaut hat. Dass die Allianz gut aufgestellt ist und die Schwierigkeiten des Pandemie-Jahres gemeistert hat, zeigen auch die guten Quartalszahlen des Q1 2021.

Quelle: Allianz Investor Presentation

Wir halten die Allianz in der Gesamtschau für einen der attraktivsten deutschen blue-chip Werte, insbesondere für langfristig orientierte Income Investoren. Ausschlaggebend ist die hohe Dividendenrendite bei gleichzeitig niedriger Pay-Out Ratio sowie solidem Geschäftsmodell. Ein moderates KGV von 10,26 deutet zudem nicht auf eine Überbewertung hin. Dass die Allianz mit der Sparte Allianz-Direct auch die Digitalisierung voran treibt, ist ein weiterer positiver Faktor. Welche Kosten aufgrund der Flutkatastrophe im Westen Deutschlands auf das Unternehmen zukommen bleibt vorerst abzuwarten. Mögliche kurzfristige Kursrückgänge aufgrund negativer Meldungen sehen wir als klassische „buy the dip“ Gelegenheiten an.
Für das International Income Portfolio (IIP) planen wir die Position der Allianz sukzessive weiter auszubauen.


Vielen Dank für den Besuch bei Dividende-um-Dividende!

Hinweis

Die vorgenannten Ausführungen stellen ausdrücklich keine! Kauf/Verkaufsempfehlung dar. Sie spiegeln lediglich unsere Meinung wider und sollen zur Anregung eigener Recherche dienen.

-keine Anlageberatung – 

Investments sind immer auch individuell zu betrachten und nicht jedes Investment passt zum Risikoprofil jeder Person.

Ich / wir sind in Verizon, Sixth Street Specialty Lending und Allianz investiert.

Das Zahlenmaterial stammt von seekingalpha.com, onvista.de und den Homepages der Unternehmen.

Der Beitrag wurde mit der größtmöglichen Sorgfalt erstellt. Eine Gewähr für die Richtigkeit der Zahlen/Daten kann allerdings nicht übernommen werden.

1 Comment

  1. […] Top 3 Investment Ideen für August 2021 31. Juli 2021 […]

    Gefällt mir

Dividend Hawk

Nachhaltig Investieren - Vermögen Aufbauen - Finanzielle Freiheit

Exploitmoney.com

Nachhaltig Investieren - Vermögen Aufbauen - Finanzielle Freiheit

Bergfahrten & Investment

Einkommen aus Wertpapieren

Beamteninvestor

Finanzielle Freiheit durch Aktienanlage und Dividenden

%d Bloggern gefällt das: