Top 3 Investment Ideen für Dezember 2020

Posted by div2div on 26. November 2020 in Aktien

Quelle: pixabay.com

SCS BMY

Bristol Myers Squibb (BMY) ist jetzt zum zweiten Mal auf unserer „Top-Liste“ gelandet. Das bereits 1858 (E.R. Squibb) in Brooklyn/New York City gegründete Pharma-/Biotech Unternehmen hat aktuell mit der 13,1 Mrd. USD Übernahme von Myokardia sein Portfolio im Herz/Kreislauf Segment erweitert, nachdem BMY bereits Ende 2019 die Übernahme von Celgene für ca. 74 Mrd. USD vollzogen hatte. Bristol Myers Squibb ist mit seinem Medikamenten-Porfolio und der Pipeline enorm breit aufgestellt und gehört zu den größten Pharma-Firmen weltweit. Die Umsatzzahlen der wichtigsten Medikamente konnten im dritten Quartal 2020 größtenteils gesteigert werden und der Gesamtumsatz legte um 6% auf 10,5 Mrd. USD zu. Darüber hinaus wurde der Ausblick des EPS für 2020 angehoben.

Quelle: Investor Presentation Bristol Myers Squibb

Bristol-Myers Squibb weist auf derzeitigem Kurs-Niveau – auch im Vergleich zu vielen Konkurrenten – ein sehr moderates KGV von 9,71 auf. Die Dividendenrendite liegt zwar aktuell „nur“ bei 2,86%, allerdings ist die Pay-Out Ratio von 28,20% extrem niedrig, wodurch sich langfristig enormer Spielraum für Dividendenerhöhungen ergibt. Für 2021 rechnet BMY mit einem Non-GAAP EPS von $7,15-$7,45 während die Dividende jetzt noch bei $1,80 steht. Das Management hat sich erneut zur Dividendenpolitik bekannt und wir gehen schon im Januar von einer Dividendenerhöhung für das 1. Quartal 2021 aus.

Interessant und etwas überraschend war die Bekanntgabe von Warren Buffetts Berkshire Hathaway, dass kürzlich zum ersten Mal Anteile von BMY im Wert von 1,8 Mrd. USD gekauft wurden. Bislang gehörte der Pharma Sektor nicht zu den Branchen in die Berkshire Hathaway investiert hat. In der Gesamtbewertung ist Bristol-Myers Squibb aus unserer Sicht für Income Investoren ein attraktiver, defensiver Wert mit viel Potenzial.


SCS Logo

26.11.2020

Omega Healthcare Investors (OHI) gehört zum Sektor der Realty-Estate Investment Trusts (REITs) und ist für uns einer der interessantesten HighYielder, insbesondere aufgrund des soliden und zukunftsfähigen Geschäftsmodells. Der steile Kursanstieg in den letzten Tagen, der nicht zuletzt auf die positiven Impfstoff-Nachrichten und den Ausgang der US-Wahl zurückzuführen ist, hat die Dividendenrendite von über 9% auf aktuell 7,39% gedrückt. Dies entspricht eher dem historischen Durchschnitt, ist aber definitiv für Income-Investoren in der Abwägung zum Risiko noch attraktiv. Insbesondere die über Jahrzehnte solide Dividendenhistorie von Omega zeigt auf, wie gut das Management das Unternehmen im teilweise schwierigen Geschäftsfeld der skilled nursing facilities (SNFs) gesteuert hat.

Quelle: OHI Investor Presentation Nov 2020

Die Ergebnisse von Omega Healthcare Investors im 3. Quartal 2020 konnten mit einem Gewinn pro Aktie (Funds from Operations, FFO) von 0,82 USD überzeugen und die Erwartungen der Analysten übertreffen. Im Vorjahresquartal lagen die FFO noch bei 0,76 USD und im Q2 2020 bei 0,81 USD. Die Quote der Mieteinnahmen verzeichnete mit 99% (ohne Berücksichtigung des Operators Daybreak) einen sehr hohen Wert, wobei dies nicht darüber hinwegtäuschen sollte, dass die Operators durch die Pandemie unter hohem (Kosten)-Druck stehen.

Quelle: OHI Investor Presentation Nov. 2020

Allerdings sind skilled nursing facilities von den US-Gesundheitsprogrammen Medicare und Medicaid „abhängig“, was in der Krise eher ein Vorteil ist, da zum Einen Hilfen der US Regierung gewährt werden und zum Anderen eine Kürzung dieser Programme -unter einer Regierung Joe Biden- eher nicht zu erwarten ist. Insgesamt ein aus unserer Sicht für Income-Investoren attraktiver HighYield Wert.


SCS EON Logo

26.11.2020

Im Zuge der aktuellen Euphorie and den Märkten durch die positiven Impfstoff-Nachrichten sind einige defensive Werte, die von der Pandemie eher weniger betroffen waren, in der Kursentwicklung deutlich zurückgeblieben. Zu dieser Kategorie zählt auch E.ON, wobei hier die Nachrichten über den Rückzug des langjährigen CEOs und die noch nicht endgültig geklärte Nachfolge für etwas „Unsicherheit“ gesorgt haben könnten. E.ON zählt zu den größten (Strom-)Netzbetreibern in Deutschland, wobei auch Großbritannien und andere Länder Europas zu Regionen zählen, in denen E.ON tätig ist.

Quelle: E.ON Investor Presentation

E.ON hat im 3. Quartal 2020 grundsätzlich solide Zahlen geliefert und bekannt gegeben, dass die Integration des Netzgeschäftes von innogy nach Plan verläuft und Synergieeffekte wie erwartet entstehen. Der Ausblick des EBIT für 2020 von 3,6-3,8 Mrd. Euro wurde von der Konzernführung bestätigt und bei dem Gewinn pro Aktie wird eine Spanne von 0,58€-0,65€ für das laufende Jahr anvisiert. Aus Sicht von Income Investoren besonders erfreulich ist das Bekenntnis des Managements zur Dividende auch über das Jahr 2020 (Auszahlung 2021) hinaus. Man „verpflichte“ sich zu einer kontinuierlichen Dividendenerhöhung von bis zu 5% p.a. bis ins Jahr 2022.

Quelle: E.ON Investor Presentation

Diese Dividendenstabilität ist gerade in den aktuell unsicheren Zeiten ein großer Pluspunkt. In Kombination mit einer substantiellen Dividendenrendite von 5,21% und einem mehr oder weniger krisenfesten Geschäftsmodell ist E.ON für uns ein attraktiver Wert aus dem Versorger-Sektor und gehört zu den Kern-Werten des International Income Portfolios (IIP). Bei Gelegenheit können wir uns weitere Nachkäufe gut vorstellen.

Vielen Dank für den Besuch bei Dividende-um-Dividende!

Hinweis

Die vorgenannten Ausführungen stellen ausdrücklich keine! Kauf/Verkaufsempfehlung dar. Sie spiegeln lediglich unsere Meinung wider und sollen zur Anregung eigener Recherche dienen.

-keine Anlageberatung – 

Investments sind immer auch individuell zu betrachten und nicht jedes Investment passt zum Risikoprofil jeder Person.

Ich / wir sind in Bristol-Myers Squibb, Omega Healthcare Investors und E.ON  investiert.

Das Zahlenmaterial stammt von seekingalpha.com und onvista.de sowie den Homepages der Unternehmen.

Der Beitrag wurde mit der größtmöglichen Sorgfalt erstellt. Eine Gewähr für die Richtigkeit der Zahlen/Daten kann allerdings nicht übernommen werden.

Dividend Hawk

Nachhaltig Investieren - Vermögen Aufbauen - Finanzielle Freiheit

Exploitmoney.com

Nachhaltig Investieren - Vermögen Aufbauen - Finanzielle Freiheit

Bergfahrten & Investment

Einkommen aus Wertpapieren

Beamteninvestor

Finanzielle Freiheit durch Aktienanlage und Dividenden

%d Bloggern gefällt das: