Omega Healthcare Investors

 

 

SCS Logo 2

 

Unternehmensprofil

Omega Healthcare Investors (OHI) ist ein US-amerikanischer Real Estate Investment Trust aus der Gesundheitsbranche mit Firmensitz in Hunt Valley, Maryland/ USA. Das Geschäftsmodell von Omega Healthcare Investors besteht aus der Vermietung von sog. „skilled nursing facilities“ (SNF), was so viel bedeutet wie Pflegeheime/Rehazentren mit medizinischem Fachpersonal. Betrieben werden diese Gesundheitseinrichtungen von externen Firmen, den sog. Operators. Der Anteil der SNFs im Portfolio von OHI beträgt 84%, während die restlichen 16% auf Senior Living Facilities (Seniorenheime) entfallen. Der örtliche Schwerpunkt des Geschäftsbereiches liegt in den USA mit aktuell 909 Einrichtungen/Gebäuden, verteilt über 40 US-Bundesstaaten, wobei OHI darüber hinaus auch in Großbritannien mit 57 Einrichtungen vertreten ist. Omega Healthcare gehört zu den sog. „triple net lease“ REITs, demzufolge die Mieter die Kosten für Instandhaltung der Immobilien, sowie Steuern und Versicherungen zu tragen haben.

 

 Zahlen & Chart
SCS Zahlen

Stand: 11.07.2020

SCS Chart

Quelle: Mit freundlicher Genehmigung von MarketScreener.com

 

Income Investor Focus

Der Focus bei unserer Analyse und Bewertung von Omega Healthcare Investors liegt ganz klar auf den Auszahlungen/Dividenden und deren Verlässlichkeit. Schaut man sich die Dividendenhistorie an, fällt auf, dass OHI die Auszahlungen seit 17 Jahren kontinuierlich gesteigert hat, auch in der Finanzkrise 2007-2009. Lediglich in den Jahren 2000 bis 2003 nach dem Platzen der „dot.com“ Blase erfolgte eine deutliche Dividendenkürzung. Die Pay-Out Ratio liegt auf Basis der Adjusted Funds From Operations (AFFO) aktuell bei ca. 89%, was auch für REITs einen Wert an der oberen Grenze darstellt. Omega hat allerdings bewiesen, dass sie über viele Jahre hinweg eine hohe Pay-Out-Ratio managen können, da diese im Durchschnitt mit ca. 80% immer sehr hoch lag. Die folgende Grafik verdeutlicht die grundsätzlich solide Dividendenhistorie von Omega Healthcare Investors.

SCS Dividends

Quelle: OHI Investor Presentation

 

Eine langfristige, nachhaltige Dividendensteigerung ist natürlich nur möglich, wenn das Geschäftsmodell grundsätzlich gut funktioniert, ein Umsatzwachstum stattfindet und im Ergebnis kontinuierlich steigende Gewinne erwirtschaftet werden. Omega Healthcare Investors hat dies im Durchschnitt der letzten 10 Jahre erreichen können. Im Jahr 2018 sind allerdings einige Operator/Mieter in Schwierigkeiten geraten, mit der Folge, dass Omega auf Teile der Miete verzichten und die Verträge neu strukturieren musste. Von einigen Objekten hat man sich auch getrennt. Dadurch sanken die Einnahmen und in 1-2 Quartalen war die Dividende nur äußerst knapp von der AFFO gedeckt. Das in der Branche als sehr gut und erfahren geltende Management von OHI hat es aber geschaftt, diese Hürden zu meistern und die Pay-Out-Ratio wieder etwas zu verringern und den Gewinn zu steigern.

SCS Earnings

Quelle: OHI Investor Presentation

 

Grundsätzlich sind skilled nursing facilities auch von den Programmen Medicaire und Medicaid und damit von der US-Gesundheitspolitik abhängig. Lange Zeit galt dies als ein Risikofaktor für Omega Healthcare im Vergleich zu REITs wie Welltower (WELL), die sich mittlerweile ganz überwiegend auf Privatkunden im Bereich des Senior Living spezialisiert haben. Der Konkurrent Ventas (VTR) hatte beispielsweise seine skilled nursing facilities abgespalten und in eine eigenständige Firma ausgegliedert. Die Corona-Krise trägt allerdings dazu bei, dass dies nun eher als ein positiver Aspekt angesehen wird, da man von gesicherten Zahlungen in diesem Bereich durch die Regierung ausgeht. Kürzungen bei Medicaire und Medicaid werden in der jetzigen Lage für eher unwahrscheinlich gehalten. Wir teilen diese Einschätzung, zumal die Aussichten auf einen Präsidenten aus dem Lager der Demokraten bei der US-Wahl im November nicht ganz schlecht stehen.

 

Risiken

Omega Healthcare Investors ist sicherlich keine SWAN (sleep well at night) blue-chip Aktie und mit einigen Risiken behaftet, was sich unter anderem auch dadurch ausdrückt, dass die Dividendenrendite um die 9% liegt. Das größte Risiko sehen wir aktuell darin, dass durch die Corona-Krise die Margen der Betreiber der skilled nursing facilities durch hohe Kosten für Vorsichts- und Vorsorgemaßnahmen weiter schrumpfen, die Belegungs/Auslastungsrate möglicherweise zurückgeht und so evtl. auch erneut Zahlungsschwierigkeiten auftreten könnten. Im Bereich der Senior Housing/Living Einrichtungen ist bereits ein deutlicher Rückgang der Belegungsraten auf nur noch knapp über 80% zu verzeichnen, was den niedrigsten Wert seit Erhebung der Daten darstellt. Skilled nursing facilities fallen wie oben dargestellt nicht unter diesen Bereich, aber man sollte die Entwicklung der Auslastungsquoten auch bei SNFs im Blick behalten.

Ob die Hilfsprogramme der US-Regierung für den Gesundheitssektor die Zusatzbelastungen aufgrund der Corona-Krise komplett abdecken und ob es zu einer „zweiten Welle“ kommt, ist kaum vorherzusagen und bleibt daher abzuwarten.  Aktuell jagen die Infektionszahlen in den USA jedenfalls von einem Rekordhoch zum nächsten  und Omega besitzt in den stark betroffenen Staaten wie Florida, Texas oder California sehr viele Einrichtungen. Im Falle von Zahlungsschwierigkeiten einiger wichtiger Operators wäre auch eine Dividendenkürzung nicht undenkbar.

 

Ausblick

Das genaue Ausmaß der Auswirkungen der Corona-Krise auf die Operators ist derzeit schwer zu kalkulieren, aber die Pandemie ist höchstwahrscheinlich temporär und nach dem Ende ist ein langfristig negativer Einfluss auf das Geschäftsmodell nicht zu erkennen. Im Gegenteil. Der Senior Care und Living-Sektor wird von den demographischen Faktoren in den nächsten Jahrzehnten profitieren. Die Bevölkerung wird durchschnittlich immer älter und der Bedarf an Senior Care/Living Zentren wird eher zu- als abnehmen. Wir teilen dabei die grundsätzliche Einschätzung des Unternehmens, sind uns aber bewusst, dass diese Prognosen weit in die Zukunft blicken.

SCS Demographics

Quelle: OHI Investor Presentation

 

Fazit

Omega Healthcare Investors (OHI) ist seit Jahren ein beliebter Wert bei Income Investoren und in vielen Dividenden-Portfolios zu finden. OHI kann mit einer langen soliden Dividendenhistorie und zukunftsfähigen Geschäftsmodell überzeugen. Die aktuelle Dividendenrendite liegt mit ca. 9% deutlich im HighYield Bereich, allerdings ist die Pay-Out Ratio mit ca. 89% in ähnliche Höhen gestiegen, was wenig Spielraum bei etwaigen Turbulenzen bietet. Als im Jahr 2018 einige der Operators in Schwierigkeiten gerieten, hat das Management von Omega umsichtig reagiert, Neustrukturierung von Mietverträgen vorgenommen und sich auch von einigen Mietobjekten getrennt. Die Corona-Pandemie bringt aktuell viel Unsicherheit mit ins Spiel, was sich u.a. im Kursrückgang widerspiegelt.

Insgesamt halten wir Omega Healthcare Investors für einen sehr interessanten Wert aus dem HighYield Sektor. Selbst bei einer Dividendenkürzung um 1/3 wäre noch eine substantielle Rendite auf das eingesetzte Kapital zu erzielen. Der Kurs würde in einem solchen Fall wahrscheinlich weiter fallen, aber dann ergäben sich guten Chancen für Nachkäufe. Das Risiko bei OHI sollte man aber generell nicht aus den Augen verlieren und sich dessen bewusst sein. Für Income Investoren bietet OHI -je nach Risikotoleranz- aus unserer Sicht ein attraktives Chance/Risiko Verhältnis.

 

 

Vielen Dank für den Besuch bei Dividende-um-Dividende!

 

 

 

Hinweis

Die vorgenannten Ausführungen stellen ausdrücklich keine! Kauf/Verkaufsempfehlung dar. Sie spiegeln lediglich unsere Meinung wider und sollen zur Anregung eigener Recherche dienen.

-keine Anlageberatung – 

Investments sind immer auch individuell zu betrachten und nicht jedes Investment passt zum Risikoprofil jeder Person.

Das Zahlenmaterial stammt von seekingalpha.com und der Homepage von Omega Healthcare Investors

Der Beitrag wurde mit der größtmöglichen Sorgfalt erstellt. Eine Gewähr für die Richtigkeit der Zahlen/Daten kann allerdings nicht übernommen werden.

 

%d Bloggern gefällt das: