Watchlist Update – HighYield Aktien

 

SCS UNSPL 1

Quelle: unsplash.com

 

HighYield Werte bieten eine außergewöhnliche Rendite-Chance für Income Investoren, aber diese Chancen sind mit einem signifikant erhöhten Risiko verbunden. Zum Einen in Form von Dividendenkürzungen/Streichungen und zum Anderen durch drastische Kursabstürze. Die Corona-Krise hat dies einmal mehr deutlich aufgezeigt.

 

Die folgende Watchlist von HighYield-Werten enthält Unternehmen, die wir aus diesem Sektor verfolgen. Nicht jeder Wert würde generell oder derzeit für eine Aufnahme in das Internatioal Income Portfolio (IIP) in Frage kommen.

 

SCS HighYield Watchlist

Stand: 12.05.2020 – Rot: Dividendenstreichung/Aussetzung – Gelb: Dividendenkürzung

 

! WICHTIG !  – Eine sehr hohe Dividendenrendite sollte immer dazu führen, dass eine Warnleuchte angeht und man genau überprüft aus welchem Grund die Rendite so hoch ist. Die Frage sollte sich stellen, ob durch das Unternehmen diese hohe Rendite nachhaltig über einen längeren Zeitraum erwirtschaftet werden kann. Wenn etwas zu gut klingt um wahr zu sein, ist es das auch meistens. In der Welt der Investments wird einem in der Regel Nichts geschenkt. High-Yield ist fast immer auch mit High-Risk verbunden.

 

NEWS
  • Apple Hospitality REIT (APLE); Parkt Hotels & Resorts (PK)  – Den Hotel-Sektor hat es durch den Lockdown verständlicherweise besonders hart getroffen. APLE und PK haben bekannt gegeben, die Dividende auszusetzen/streichen. Wir gehen nicht davon aus, dass sich die Umsatz- und Übernachtungszahlen in diesem Bereich in sehr kurzer Zeit auf ein Niveau wie vor der Krise erholen.

 

  • Ares Capital (ARCC) Vor einigen Tagen hat Ares Capital für Krisenzeiten solide Quartalszahlen gemeldet (Umsatz Rückgang zum Vorjahreszeitraum von lediglich 1,1%) sowie die Dividendenzahlung für die vorhersehbare Zukunft bekräftigt. Definitiv ein Lichtblick im HighYield-Sektor.

 

  • Taylor Wimpey (TW) – Der britische Baukonzern hat seine Dividende aufgrund der Krise gestrichen.  „Accordingly, we have taken the decision to cancel the 2019 final dividend of 3.80 pence per share (c.£125 million) that was due to be paid on 15 May and the planned special dividend payment of 10.99 pence per share (c.£360 million) that was due to be paid on 10 July, both of which were subject to shareholder approval.“ (Taylor Wimpey). Die Bauindustrie gehört aktuell nicht zu den Branchen, die für uns vorrangig in Frage kommen.

 

  • Invesco (IVZ) Das Unternehmen aus dem Bereich des Asset-Managements hat bekannt gegeben, seine Dividenden aufgrund der Corona-Auswirkungen um 50% zu kürzen. Eine Quartalsdividende von 0,155$ per share soll weiter gezahlt werden.

 

  • Iron Mountain (IRM) – Die Firma gehört zum REIT-Sektor und ist u.a. im Bereich physische Dokumenten-Aufbewahrung/Management tätig sowie im Bereich Data-Centers und Digitalisierung. Die Zahlen aus dem Q1 2020 waren sehr solide (Umsatzwachsttum von 1,9% Y/Y). Iron Mountain zahlt eine Quartalsdividende von aktuell 0,6185$. Unserer Ansicht nach ein interessanter Wert aus dem HighYield Sektor.

 

  • AGNC Investment Corp. (AGNC) Das Unternehmen aus dem Mortgage-REIT Sektor hat seine Ausschüttungen um 25% gekürzt und eine monatliche Dividende von 0,12$ pro Aktie bekannt gegeben.

 

  • freenet (FNTN) – Das Telekommunikationsunternehmen aus Deutschland hat mitgeteilt, dass zur Liquiditätssicherung die Jahres-Dividende (1,65€ pro Aktie) einmalig ausgesetzt und nur die Mindestauszahlung von 0,04€ pro Aktie erfolge. Die Streichung der Dividende ist für uns eine kleine Enttäuschung, da das Geschäftsmodell von freenet nicht im Zentrum der Krise steht.

 

Aufnahmen und Abgänge

Neu auf die Watchlist hinzugekommen sind Main Street Capital (MAIN) und Omega Healthcare Investors (OHI). – Abgänge in diesem Zeitraum: keine.

 

Fazit

Die Corona-Krise hat im HighYield Sektor erwartungsgemäß mit voller Wucht eingeschlagen. So einige Dividendenkürzungen/Streichungen und Aussetzungen hat es bereits gegeben und wir rechnen mit weiteren Nachrichten diesbezüglich in den nächsten Monaten. Die Renditen bei den Werten, welche noch Dividende zahlen, sind größtenteils in den zweistelligen Bereich gestiegen. Für risikofreudige Investoren sicher auch eine Chance.

HighYield Werte haben grundsätzlich als kleine Beimischung einen Platz im International Income Portfolio (IIP). Bevor wir aber bestehende Positionen aufstocken oder neue Werte aufnehmen, warten wir die weitere allgemeine Entwicklung, insbesondere aber die Q2 Zahlen ab, um eine bessere Beurteilung treffen zu können, welche HighYield Werte gut durch die Krise kommen und in der Lage sind ihre Ausschüttungen zumindest größtenteils zu halten.

 

Vielen Dank für den Besuch bei Dividende-um-Dividende!

Euch und Euren Familien weiterhin alles Gute in diesen unruhigen Zeiten und viel Erfolg bei den Investments!

 

 

 

Hinweis:

Die vorgenannten Ausführungen stellen ausdrücklich keine! Kauf/Verkaufsempfehlung dar. Sie spiegeln lediglich unsere Meinung wider und sollen zur Anregung eigener Recherche dienen. -keine Anlageberatung – 

Investments sind immer auch individuell zu betrachten und nicht jedes Investment passt zum Risikoprofil jeder Person.

Zahlenmaterial von seekingalpha.com

Ich / wir sind in Main Street Capital, Starwood Property Trust und freenet investiert.

Der Beitrag wurde mit der größtmöglichen Sorgfalt erstellt. Eine Gewähr für die Richtigkeit der Zahlen/Daten kann allerdings nicht übernommen werden.

 

%d Bloggern gefällt das: