International Income Portfolio – Update März 2020

Posted by div2div on 3. April 2020 in Allgemein
International Income Portfolio (IIP) – Stand 31.03.2020

SCS IIP

SCS REIT

 

SCS Total

 

Die Corona-Krise ist natürlich auch nicht spurlos am IIP vorbeigegangen. Der Portfolio-Wert ist im Vergleich zu Ende Februar um 29.197 € niedriger. Das ist schon ein Betrag, den man nicht mit einem Schulterzucken übergeht, allerdings bleibt es ein momentaner Buchwert, der langfristig mit Sicherheit wieder anders aussieht.

 

Gewichtung der Werte

SCS Allocation

Quelle: Portfolio Performance Software

 

Portfolio-Aktivitäten

BUY

  • AT&T (T) – 35 Anteile als Nachkauf zum Kurs von 27,03 € – Volumen: 946,05 €. Insgesamt hat die Position aktuell eine Größe von 610 Anteilen. Wie bereits dargelegt, sehen wir AT&T als defensiven Wert mit guten Zukunftsaussichten, wenn das Management die Chancen und Ausgangsposition nutzen kann, in der sich AT&T befindet.

 

  • Royal Dutch Shell (RDS)  – 70 Anteile als Nachkauf zum Kurs von 15,64 € – Volumen: 1094,80 €. Insgesamt hat die Position jetzt eine Größe von 440 Anteilen im IIP. Der Einbruch des Ölpreises am Weltmarkt aufgrund der Corona-Krise und den gescheiterten Verhandlungen der OPEC hat auch den Kurs von Shell sehr tief sinken lassen. Da Shell alles daran setzen wird die Dividende zu halten, und sei es in Form von Aktien, haben wir uns entschieden, die Position vorerst auszubauen.

 

SELL

  • V.F. Corp (VFC) – 55 Anteile als Komplettverkauf zum Kurs von 52,22 € – Volumen: 2.872,10 €. Die Position haben wir mit einem Kursgewinn von ca. 11% schließen können. Die Gründe hatten nichts mit der Einschätzung der Zukunftsaussichten des Geschäftsmodells von VFC zu tun, sondern lagen u.a. im Verhältnis von eingesetztem Kapital zum Ertrag. Wir denken, dass wir das frei gewordene Kapital in der derzeitigen Lage langfristig besser einsetzen können.

 

 

Hinweis: Ich/ wir sind in allen oben angegebenen Werten des International Income Portfolios (IIP) investiert.



 

Dividenden

Viel wichtiger als der Portfolio-Gesamtwert sind allerdings die Erträge des IIP. Im März 2020 zahlten folgende Unternehmen:

  • Southern Co. – 20,87 €
  • IBM – 58,64 €
  • Realty Income – 43,97 €
  • Main Street Capital – 19,02 €
  • Royal Dutch Shell – 131,87 €
  • Weyerhaeuser – 16,57 €
  • V.F. Corp – 18,39 €
  • Brookfield Renewable – 39,79 €
  • PespsiCo – 22,50 €
  • Brookfield Property – 40,97 €
  • Staatsanleihen – 341,15 €

Total: 753,74 €

Das Ergebnis von 753,74 € stellt den bislang höchsten Dividendenertrag im Monat März seit 2016 dar. Die Steigerungsrate zum Vorjahresmonat beträgt ca. 34%.

 

 

Dividenden-Entwicklung pro Monat

SCS Div Months

Angaben in Euro nach Steuern (Jahre seit 2016)

 

 

Dividenden-Entwicklung pro Jahr

SCS Div Jahre

Angaben in Euro nach Steuern

 

 

Vielen Dank für den Besuch bei Dividende-um-Dividende!

Wir wünschen Euch und Euren Familien in diesen schwierigen Zeiten alles Gute! Bleibt gesund!

 

 

Hinweis:

Die vorgenannten Ausführungen stellen ausdrücklich keine! Kauf/Verkaufsempfehlung dar. Sie spiegeln lediglich unsere Meinung wider und sollen zur Anregung eigener Recherche dienen. -keine Anlageberatung-

Investments sind immer auch individuell zu betrachten und nicht jedes Investment passt zum Risikoprofil jeder Person.

Der Beitrag wurde mit der größtmöglichen Sorgfalt erstellt. Eine Gewähr für die Richtigkeit der Zahlen kann allerdings nicht übernommen werden.

 

%d Bloggern gefällt das: