Watchlist – HighYield

 

SCS Chi PIX

Quelle: pixabay

 

Für Einkommens-Investoren, die sich ein Dividenden-Portfolio aufbauen oder bereits verwalten, sind Werte mit einer sehr hohen Dividenden-Rendite auf den ersten Blick sicher interessant. Allerdings ist in diesem Bereich eine besonders sorgfältige Abwägung des Chance/Risiko-Verhältnisses erforderlich.

Für uns kommen HighYield Werte lediglich als Beimischung für das International Income Portfolio (IIP) in Frage, wie bereits im Beitrag HighYield vs HighGrowth dargestellt. Aber um in Teilen außergwöhnliche Chancen zu nutzen, können manche HighYield Werte eine gute Alternative sein, um die Gesamtrendite zu erhöhen.

! WICHTIG ! Eine sehr hohe Dividendenrendite sollte immer dazu führen, dass eine Warnleuchte angeht und man genau überprüft aus welchem Grund die Rendite so hoch ist. Die Frage sollte sich stellen, ob durch das Unternehmen diese hohe Rendite nachhaltig über einen längeren Zeitraum erwirtschaftet werden kann. Wenn etwas zu gut klingt um wahr zu sein, ist es das auch meistens. In der Welt der Investments wird einem in der Regel Nichts geschenkt. High-Yield ist fast immer auch mit High-Risk verbunden.

 

 HighYield-Werte

Diese findet man vermehrt im angelsächsischen Raum und dort in besonderen Branchen/Sektoren. Viele Hochzinswerte stammen aus dem Bereich der Business Development Companies (BDCs) oder dem der Real Estate Investment Trusts (REITs),  insbesondere bei den Mortage-REITs, aber auch aus dem Bereich der Master-Limited / Limited Partnerships (MLPs, LPs) oder dem der sog. Yield-Cos.

Die Gemeinsamkeit von REITs und BDCs besteht u.a. darin, dass sie gesetzlich verpflichtet sind, einen Großteil ihrer Gewinne als Dividenden auszuschütten, um im Gegenzug einen besonderen „Steuerstatus“ zu erhalten.

Das Dividendenwachstum ist bei klassischen High-Yield Werten oft sehr niedrig bzw. kaum vorhanden, da die Ausschüttungsmöglichkeiten meist schon am Limit angelangt sind. In wirtschaftlich angespannten Zeiten wie z.B. einer tiefgreifenden Rezession sind bei diesen Werten Dividendenkürzungen keine exotische Ausnahme und sollten zumindest einkalkuliert werden.

 

Die folgende Watchlist von HighYield-Werten enthält Unternehmen, die wir aus diesem Sektor verfolgen. Nicht jeder Wert würde generell oder derzeit für eine Aufnahme in das Internatioal Income Portfolio in Frage kommen.

 

SCS HighYield

 

 

Vielen Dank für den Besuch bei Dividende-um-Dividende!

 

 

Hinweis

Die vorgenannten Ausführungen stellen ausdrücklich keine! Kauf/Verkaufsempfehlung dar. Sie spiegeln lediglich unsere Meinung wider und sollen zur Anregung eigener Recherche dienen. -keine Anlageberatung-

Investments sind immer auch individuell zu betrachten und nicht jedes Investment passt zum Risikoprofil jeder Person.

Ich / wir sind in Starwood Property Trust, freenet und Brookfield Property Partners  investiert.

Der Beitrag wurde mit der größtmöglichen Sorgfalt erstellt. Eine Gewähr für die Richtigkeit der Zahlen kann allerdings nicht übernommen werden.

 

 

%d Bloggern gefällt das: