Dividenden-Aktien / Portfolio / REITs

NEWS

Aktuelle Beiträge

AbbVie

AbbVie

13. November 2019

Dividenden Investment Idee Unternehmensprofil AbbVie Inc. ist ein weltweit tätiges Biotechnologie- und Pharmaunternehmen, dass 2013 als Abspaltung vom Mutterkonzern Abbott Laboratories gegründet wurde. Der Firmensitz befindet sich in North Chicago, USA. Die Kern-Forschungs- und Tätigkeitsschwerpunkte von AbbVie sind im Bereich folgender Bereiche: Immunologie, Onkologie, Virologie sowie Neurologie und Frauengesundheit. Das bekannteste und erfolgreichste Produkt ist […]

IBM

IBM

8. November 2019

  Stand: 06.11.2019 Big Blue und der Blues IBM ist einer der ältesten und mit ca. 351.000 Mitarbeitern auch einer der größten Technologie-Konzerne der Welt. Gegründet wurde IBM bereits im Jahr 1911 und der Firmensitz befindet sich in Armonk/USA. IBM hat es über die Jahrzehnte immer wieder geschafft, sich in einer schnell wandelnden Tech-Welt anzupassen. […]

Portfolio-Update Oktober 2019

Portfolio-Update Oktober 2019

2. November 2019

    Der Gesamtwert des International Income Portfolios (IIP) ist im letzten Monat weiter gestiegen und hat mit 151.722 € einen neuen Höchststand erreicht.   Portfolio-Aktivitäten BUY  Texas Instruments (TXN) als Neuzugang im IIP – 23 Anteile zum Kurs von 111,83 € Volumen: 2572,09 € Texas Instruments ist ein Halbleiter Hersteller, insbesondere im Bereich der […]

High Yield vs High Growth

High Yield vs High Growth

28. Oktober 2019

    Wenn man ein Dividenden-Portfolio aufbaut, welches im Kern aus Einzelwerten bestehen soll, dann muss man immer die Entscheidung treffen, ob man auch in „Hochzins-Werte“ oder aber in Werte mit hoher Dividenden-Steigerungsrate investiert. Oder vielleicht auch beides?   Was bedeutet „High-Yield“ und wo findet man solche Werte „High-Yield“ bzw. Hochzins-Dividenden Werte zeichnen sich dadurch […]

Royal Dutch Shell

Royal Dutch Shell

20. Oktober 2019

Unternehmensprofil Das britisch-niederländische Unternehmen Royal Dutch Shell ist einer der weltweit größten Öl- und Gas Konzerne.  Die ursprüngliche Gründung von Shell geht auf das Jahr 1907 zurück, als sich die N.V. Koninklijke Petroleum Maatschappij mit der The Shell Transport & Trading Company zusammenschloss. In der heutigen Form gibt es Royal Dutch Shell seit dem Jahr […]

Johnson & Johnson

Johnson & Johnson

18. Oktober 2019

  Wer im Bereich des Dividend Growth Investing aktiv ist, stößt unweigerlich früher oder später auf das Unternehmen Johnson & Johnson. Die Firma aus dem Pharma-Sektor ist der Inbegriff von Verlässlichkeit und Qualität, insbesondere wenn es um die Dividendenzahlungen geht. Seit 57! Jahren in Folge hat JNJ die Dividende erhöht. Eine zweifellos herausragende Leistung. Ein […]

Nachhaltig Investieren – Vermögen Aufbauen  Finanzielle Freiheit

 



 

Wer Wir sind

Wir sind ein kleines Team (geb. Ende der 70er/Anfang der 80er), dass eine Leidenschaft für nachhaltiges Investieren verbindet. Diese Leidenschaft wollen wir teilen und aufzeigen, wie man mit einem „normalen“ Gehalt, der richtigen Strategie, Ausgabendisziplin und Durchhaltewillen ein Vermögen aufbauen und mit den Erträgen Finanzielle Freiheit erreichen kann.

Wir sind der Meinung, dass es in Zeiten von dauerhaft niedrigen Zinsen und immer höherer Verschuldung vieler Staaten unerlässlich ist, in Sachwerte zu investieren. In erster Linie denken wir dabei an Unternehmensbeteiligungen (Aktien) und im Weiteren auch an Immobilien. 

Unsere Erfahrung mit Investments reicht bis zum Internet/Tech-Boom und Platzen der Blase in den Jahren 1998 – 2001 zurück und bezieht sich in aller erster Linie auf Unternehmensbeteiligungen/Aktien. Bei Immobilien-Investments haben wir in den Jahren 2011-2012 erste Erfahrungen gesammelt.

Vielleicht können wir mit unserem Beispiel auch ein kleinwenig dazu beitragen, dass Unternehmensbeteiligungen einen besseren Ruf bekommen und nicht mehr als verachtenswertes Spekulations-Objekt angesehen werden.

 

Investment-Philosophie

Langfristiger, stetiger, risikobewusster Vermögensaufbau zur Erzielung von monatlichen Erträgen. Passives Einkommen als wesentlicher Baustein zur Finanziellen Freiheit.  

Wir sehen einen fundamentalen Unterschied zwischen der Spekulation mit Anlageobjekten um von Kursgewinnen bei Aktien oder Preissteigerungen bei Immobilen zu profitieren und „echten“ Investments.

Wir verstehen als Investment eine Geldanlage, die regelmäßige -bestenfalls steigende- Erträge generiert. Wir wollen dabei das Spekulieren/Traden nicht bewerten, sondern nur festhalten, dass dies nicht zu unserer Strategie und Investment-Philosophie gehört.

Unternehmensbeteiligungen/Aktien bilden den Schwerpunkt unserer Investments und die Dividenden-Wachstumsstrategie stellt den Kern des Ganzen dar.

Die Strategie basiert dabei auf der Auswahl von Qualitäts-Unternehmen, die eine verlässliche, möglichst steigende Dividende zahlen und dies seit Jahren unter Beweis gestellt haben. Die Dividende sowie ein am shareholder-value orientiertes Management sind für uns der ausschlaggebende Faktor bei der Aufnahme eines Unternehmens in unser Portfolio. Wenn ein Unternehmen in der Lage ist die Dividende über Jahre bzw. Jahrzehnte zu steigern, zeugt dies von einem funktionierenden Geschäftsmodell, das umsichtig ausgeführt wird. Nur Unternehmen mit langfristig steigenden Gewinnen sind in der Regel in der Lage, die Dividende über einen langen Zeithorizont regelmäßig zu erhöhen. Ein wesentlicher Vorteil der Dividenden-Wachstumsstrategie ist die weitestgehende Unabhängigkeit von den teils großen, mitunter irrationalen Kursschwankungen an der Börse. Gerade in volatilen oder stark fallenden Märkten bietet sich die Möglichkeit, Anteile von erstklassigen Unternehmen billig zu erwerben und so eine hohe Rendite auf das eingesetzte Kapital zu erzielen.

Der „Nachteil“ der Dividenden-Wachstumsstrategie ist, das man nicht schnell „reich“ wird und nicht exorbitante Kursgewinne von gehypten Aktien realisieren kann. Der „magische“ Zinseszinseffekt entfaltet seine ganze Kraft erst über einen langen Zeithorizont. 

Bei der Dividenden-Wachstumsstrategie kommt der „doppelte“ Zinseszins zur Geltung. Zum einen werden die anfallenden Erträge/Dividenden reinvestiert und zum anderen erhöhen die Unternehmen ihre Ausschüttungen Jahr für Jahr. Dadurch steigt das eingesetzte Kapital, mit welchem die Rendite erwirtschaftet wird, jedes Jahr doppelt an.

 

Nachhaltigkeit

Nachhaltige Investments bedeuten für uns eine langfristige, solide Geldanlage, die insbesondere an der Qualität des Unternehmens (oder der Immobilie) ausgerichtet ist.

Wesentliches Merkmal ist dabei ein regelmäßiger Ertrag des Investments. Kurzfristige Spekulation, die auf die Erzielung von (meist ungewissen) Kursgewinnen abzielt, gehört -wie bereits oben dargelegt- nicht zu unseren Anlagekriterien.

Wichtig ist ein shareholder-value orientiertes Management, welches den Dividendenzahlungen einen hohen Stellenwert einräumt. Wir wählen Unternehmen von denen wir Anteile erwerben sorgfältig aus und achten darauf, dass eine Identifikation (bis zu einem gewissen Grad) mit der jeweiligen Firma möglich ist. Voraussetzung für eine  solche Identifikation mit dem Unternehmen ist für uns neben der Qualität auch dessen Geschäftsfeld bzw. Einstellung zu ethischen Aspekten. Gerade vor dem Hintergrund, dass wir Aktieninvestments als echte Unternehmensbeteiligung verstehen, die sehr langfristig ausgerichtet ist, muss für uns eine gewisse Identifikation möglich sein.

 

Transparenz

Zu unserer Philosophie gehört selbstverständlich auch Transparenz. Wir wollen ein „lebendiges“ Beispiel für nachhaltigen, erfolgreichen Vermögensaufbau darstellen und unsere Investmententscheidungen offen und nachvollziehbar präsentieren.

In dem Zusammenhang ist es für uns essentiell, dass wir bei allen Investmententscheidungen für das Portfolio mit eigenem (privaten) Vermögen involviert sind – sog. „skin in the game“ – und unser Echtgeld-Portfolio abbilden.

Wir werden jeweils ausdrücklich darauf hinweisen, in welchen Unternehmen wir investiert sind. Die Dividendenerträge werden ebenfalls dokumentiert. Darüber hinaus möchten wir klarstellen, dass wir keine Geschäftsbeziehungen mit den Unternehmen unseres Portfolios unterhalten.

Unsere dargestellten Investmententscheidungen und Analysen sind ausdrücklich nicht! als Kauf-/Verkaufsempfehlung oder Anlageberatung zu verstehen, sondern stellen nur unsere eigene Meinung dar und sollen als Anregung zur weiteren selbstständigen Recherche dienen. Investmententscheidungen sind sehr individuell und nicht jedes Investment passt zu jeder Person. Wir sind keine professionellen Finanzberater und empfehlen vor eigenverantwortlichem Handeln die Konsultation eines Solchen.


 


Contact

 

Send Me a Message